Über uns

 

Man sorgt am besten für Pferde, wenn man sie versteht und liebt. Würde man A.H.P. mit einem Sprichwort beschreiben sollen, wäre es sicher dieses. A.H.P steht für American Horse Products und hat sich auf den Vertrieb von Pferdepflegeprodukten, Zusatzfutter und therapeutischen Artikeln in Deutschland und Österreich spezialisiert.
 
Firmengründer und Geschäftsführer Markus Tonn kann dabei auf jahrelange Erfahrung mit Pferden zurück blicken. Der erfolgreiche Turniersportler und gelernte Berufsreiter wendet die Produkte, die er jetzt auch verkauft, selbst an. „Ich habe einen Teil meiner Karriere in den USA verbracht. Den uns bekannten Firmen fehlte dort meist der Vertrieb. Da verlässt man schonmal bekannte Pfade“, sagt der sympathische Sachse.  In den USA leitete Tonn einen Handelsstall und war als Reitlehrer tätig. Bei der Pferdepflege lernte er dort die große Palette der Firma Farnam kennen und schätzen. Farnam wurde 1946 als Handelsunternehmen in Nebraska gegründet und entwickelte sich über die Jahrzehnte zu einer der angesehendsten Firmen in den USA und weltweit. Bei der Entwicklung ihrer Produkte setzen die Amerikaner nicht nur auf eigene Kompetenz, sondern gehen ebenso Verbindungen mit Verbänden ein. Mit der USEF (United States Equestrian Federation), mit der AFA (American Farrier’s Association) oder der AQHA (American Quarterhorse Association) – um nur einige zu nennen. Dem Pferdesport ist Farnam wichtiger Unterstützer. Mittlerweile haben sich Erfolg und mühelose Anwendung der Produkte weltweit herumgesprochen. Veterinäre und Profis in Südamerika, Australien, Neuseeland und Südostasien, sowie in vielen Ländern Europas arbeiten damit und vertrauen darauf. „Das überzeugte mich. So sehr, dass ich – zurück in Deutschland – auf Farnam auch hier nicht verzichten konnte und wollte.“ Die Idee des eigenen Vertriebs war geboren.
 
A.H.P hat zudem auf die große Nachfrage reagiert und sein Sortiment erweitert. Produkte der Firma Torpol gehören zu den Verkaufsschlagern. Für Tonn kaum überraschend: „Magnetfeldtherapie funktioniert beim Menschen. Längst überfällig, das in akzeptablem Umfang für Pferde anzubieten.“ Die Magnetic Field Therapy by Torpol® wurde auf Grundlage jahrelanger Erfahrungen in der Herstellung von Medizinprodukten im Humanbereich entwickelt. Ärzte, Physiotherapeuten und Reiter selbst waren Entwickler der Gamaschen und Pferdedecken mit Therapie-Effekt. „Das merkt man, in Wirkung und Anwendung“, so Tonn weiter.
 
Seinen Internetseiten betreibt er akribisch. Viele Fragen zu den Produkten werden schon dort geklärt. Ausführliche Gebrauchshinweise, Fütterungsempfehlungen. Transparent die Zusammensetzung, verständlich erklärt die Wirkung.
 
Vor allem aber bleibt Tonn mit ganzem Herzen am Pferd. Er gibt weiter Reitunterricht, ist Ausbilder und vor allem Pferdefreund. Nicht nur auf Messen ist A.H.P. eine Firma zum Anfassen. Ob Händler oder Pferdebesitzer – A.H.P. berät gerne, persönlich und kompetent. Sehen Sie, dass es ihrem Pferd gut geht.